Rheingold Poll festigt den zweiten Platz in Kreisliga A

VfL Rheingold Poll I - SSV Ostheim 4:0 (Halbzeit 0:0)

Poll landete zum Rückrundenauftakt am Sonntag gegen das abgeschlagene Schlusslicht den anvisierten Pflichtsieg und festigte damit Platz zwei.

Gleichzeitig konnte der Rückstand auf den Spitzenreiter Flittard (2:2 gegen Schlebusch II) bis auf fünf Punkte verkürzt werden. "Ostheim hat im Rahmen seiner Möglichkeiten heftige Gegenwehr geliefert. Wir hätten aber dennoch höher gewinnen müssen", sagte VfL-Coach Manuel Schmidt, dessen Team nun mit acht Punkten Vorsprung auf den Dritten SC West Köln überwintert.

Poll war gegen tief stehende Gäste von Beginn an drückend überlegen, konnte seine Großchancen aber zunächst nicht nutzen. Es dauerte bis zur 60. Minute, ehe Giuseppe Basile mit seinem Treffer zum 1:0 den Bann brach. Nach der Gelb-Roten Karte für Ostheims Pascal Richarz schraubten Marc Waldoff (80.), Behaija Karic (86.) und Sibar Terzi (89.) das Ergebnis in die Höhe.

Autor: Kölner Stadt-Anzeiger, jor/fg / FuPa.net