Knapper Sieg am Sonntag gegen FC Rheinsüd

VfL Rheingold Poll - FC Rheinsüd Köln 1:0 (Halbzeit 1:0)

Der VfL Rheingold Poll konnte gegen den Tabellenvierten knapp gewinnen und im Klassement Platz sechs festigen.

"Es war kein Spiel auf hohem Niveau. Auch sorgten viele Fouls immer wieder für Unterbrechungen", sagte Alexander Schauf, der Co-Trainer des VfL. Marc Waldoff hatte die Hausherren nach einer halben Stunde in Führung gebracht, die anschließend nicht nachlegen konnten. Grund: die sich bietenden Kontergelegenheiten wurden laut Schauf nicht gut zu Ende gespielt und entsprechend musste sein Team bis zum Schluss um den Sieg zittern.

Glück hatte der VfL dann auch noch, weil der FC in der Schlussphase gleich zwei klare Möglichkeiten nicht nutzen konnte.

Schiedsrichter: Wolfgang Gauf (SSV Vingst) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Marc Waldoff (30.)

Autor: Kölner Stadt-Anzeiger, Thorsten Jordan / FuPa.net