VfL gewinnt gegen Berzdorf

VfL Rheingold Poll — SSV Berzdorf 2:1 (Halbzeit 1:0)

Die Poller gewinnen am Sonntag ihr Heimspiel und liegen jetzt nach sechs Spieltagen mit 8 Punkten auf Platz 9 der Bezirksliga.

In der Gracht mussten die Gäste den Schock des Eigentores von Philipp Hahn wegstecken. Nach einer Stunde war dann Marc Scholz zur Stelle und netzte zum Ausgleich ein. In der spannenden Schlussphase fanden die Kölner das bessere Ende. Marc Waldoff fand den Schlüssel zum Erfolg.

"Ein leichter Auswärtstrend ist erkennbar, Moral und Engagement stimmen", versicherte SSV-Coach Karlo Fauck. "Für 90 Minuten reicht es durch die Trainingsrückstände noch nicht. Mitte der zweiten Hälfte geht uns die Luft aus. Wenn du unten stehst, kommt auch noch Pech hinzu. Soweit sind wir aber nicht weg."

Autor: KSTA-KR, Hajo Pütz / FuPa.net