Zum Jahresabschluss verliert Poll das Heimspiel

VfL Rheingold Poll — FC Hürth II 0:1 (Halbzeit 0:1)

Zum Ende des Jahres feierte die Zweitvertretung vom FC Hürth in der Staffel 1 der Fußball-Bezirksliga am vergangenen Sonntag einen Arbeitssieg, aber auch der bringt drei Zähler.

Gegen Poll erzielte Nils Brasche (34.) bereits im ersten Durchgang den Siegtreffer für die Gäste. Hürth erspielte sich in einer umkämpften Begegnung besonders im ersten Durchgang viele gute Gelegenheiten, die aber nicht genutzt werden konnten. Dennoch gingen die Gäste verdient mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offenes Spiel, in dem besonders die Hausherren zeitweise fahrlässig mit den Großchancen umgingen. Der FC Hürth wurde durch Konter gefährlich, verpasste aber die vorzeitige Entscheidung, und es blieb beim knappen Vorsprung. "Wir freuen uns riesig über den Sieg. Das Ergebnis hätte aber am Ende auch anders aussehen können", sagte FC-Coach Markus Sabel.

Autor: Kölner Stadt-Anzeiger, Sebastian Knauth / FuPa.net